Wissenswertes über EBikes: Teil 2

Hier präsentieren wir Ihnen nun weitere Vorteile von EBikes:


1. WENIGER SCHWITZEN

Im zähen Stadtverkehr hat sich sicher der ein oder andere von uns schon oft ein Fahrrad herbei gewünscht um lästige
Staus ganz einfach umfahren zu können. Das größte Problem bei dem Umstieg aufs Rad stellt meist das Schwitzen dar. In den  wenigsten  Büros  gibt  es  eine  Dusche  für  die  umwelt-freundlichen Biker und die Zeit für eine Dusche fehlt auch. Das EBike  beseitigt das Problem an der Quelle. Sie bestim-men selbst wie viel sie treten und somit schwitzen.


2. HOHER WIEDERVERKAUFSWERT

Nicht  nur  die  Umweltfreundlichkeit  trägt  zum  hohen  Wiederverkaufswert eines EBikes  bei. Der Trend liegt in neuen Technologien und somit in den Elektrofahrrädern. Verkaufszahlen zeigen einen stabilen Trend nach oben und gerade in der Wirtschaftskrise sind Verkehrsteilnehmer auf der Suche nach einem günstigen Verkehrsmittel.


3. MOTORISIERT OHNE GROSSE VERSICHERUNGSKOSTEN

Dass  das  EBike  wie  ein  normales  Fahrrad  behandelt  wird und keine Motorfahrzeugkontrolle oder teure Versicherungen benötigt, ist natürlich auch noch ein großer Pluspunkt den es verbuchen kann.


Quelle: www.ktm-bikes.at/files/eBikes_2010_info.pdf