Styriette – Elektromobilität in ihrer schönsten Form

Klassische Eleganz in Kombination mit modernster Technik – Styriette

Styriette – Man nehme ein klassisches Designkonzept von 1938 und tune es mit der modernsten Technologie der Elektromobilität. Das Resultat: die Renaissance eines der stilvollsten Räder, kurz Styriette – heute zeitgemäß umgesetzt als Pedelec.

Styriette Lady

Styriette Lady

Styriette Man

Styriette Man















1938 wurde die Styriette vorgestellt, damals ahnte noch niemand, welche entscheidende Rolle dieses hilfsmotorisierte Fahrrad spielen wird. Heute gilt es als legitimer Vorläufer des Mopeds und erlebt eine wahre Renaissance. Mit der neuen Generation der Styriette lebt die Tradition von damals auf. Optisch auf den „alten“ Werten basierend, lebt in der neuen Styriette Technik, die den heutigen Anforderungen an Pedelecs mehr als entspricht. Anstelle des einstigen Zweitakters schlägt in der Styriette von heute die neueste Generation der Elektrotechnologie, der BionX Hinterradmotor mit integrierter 3-Gang-Nabe. Im Rad harmonisch integriert lebt die Styriette auch heute ein eigenständiges und zukunftsweisendes Konzept.

Design trifft auf Stilsicherheit. Traditioneller Charakter in modernem Gewand.
Die Linienführung der Styriette folgt behutsam den modernen Anforderungen, ohne jedoch auf Eigenständigkeit zu verzichten.
Alle Details  und Accessoires fügen sich harmonisch in das Gesamtkonzept, ob es nun die High-Tech-Retro-Leuchte oder die
Batteriebox ist, die im Gepäckträger integriert ist.

Erfahren Sie alles über die Geschichte, die unterschiedlichen Ausführungen der insgesamt weltweit nur auf 500 Stück limitierten Serie und natürlich auch die technischen Details auf der für dieses Produkt eigens umgesetzten Micro-Site.

Um gleich mehr über Styriette zu erfahren, klicken Sie >hier

Weitere Informationen, Bilder und technische Details zum E-Bike von BionX – Styriette erfahren Sie auch im PDF-Flyer >hier