Pegasus Pedelec mit Herrenrahmen in Grau und Nabenschaltung und DI2 Technik

PEGASUS Opero E8F

*UVP 3199.-
2799.-
Verfügbarkeit: demnächst wieder verfügbar

Das elegante Pedelec mit Mittelmotor und Rücktrittbremse überzeugt durch den neuen „Shimano StePS“-Antrieb. Gleichfalls punktet das”OPERO E8R Di2″ mit zusätzlicher Sicherheit.
Der zuverlässige „Shimano StePS“-Mittelmotor-Antrieb ist in einem sehr stabilen und verwindungssteifen Rahmen integriert, welcher zudem mit hohen Sicherheitskomponenten ausgerüstet ist. Damit wird das Pegasus “Opero E8R Di2” zu einem zuverlässigen und treuen Begleiter und sicheren als auch zuverlässigen Fortbewegungsmittel im Alltag, z.B. als Einkaufshelfer. Zugleich bietet es ideale Möglichkeiten, Ihre Freizeit noch aktiver zu gestalten.

Dank der elektronischenShimano Di2Schaltung ist das Schalten in Verbindung mit dem „Shimano StePS“ Motor auch automatisch möglich. Dadurch werden Sie nicht unnötig von den Schaltvorgängen abgelenkt und können sich besser auf das Verkehrsgeschenke konzentrieren. Damit fahren Sie im Verkehr entspannter und aufmerksamer, was Ihnen ermöglicht früher Gefahrensituationen zu erkennen. Die Automatik erhöht deutlich die Fahrsicherheit und bietet mehr Fahrvergnügen während der Fahrt und Gelegenheit, die bezaubernde Landschaft zu bewundern .

Das Pegasus “Opero E8R Di2” bremst in Kombination mit der altbewährten und gewohnten Rücktrittbremse auch mit modernsten, hochwertigen „Shimano“ Scheibenbremsen. Damit ist bei einer gefährlicher Verkehrssituationen ein schnelles zuverlässiges Bremsen gewährleistet.
Dank der Rücktrittbremse und der hohen Bremskraft der hydraulischen Scheibenbremsen ist das sichere Bremsen selbst bei schlechter Wetterlage möglich.

Die Federgabel und die Sattelstütz-Federung des „Pegasus“ sorgen für ein angenehmes Dahingleiten, bei unebenem Untergrund und schlechten Wegen. Gleichzeitig sorgt die Federgabel für einen besseren Bodenkontakt und so für deutlich höhere Traktion und Fahrkontrolle. Es steigert die Fahrsicherheit ebenso wie Fahrkomfort und Fahrvergnügen.

Der LED-Scheinwerfer des Pegasus “Opero E8R Di2” erfüllt alle Anforderungen hinsichtlich Robustheit und Haltbarkeit und ist widerstandsfähiger gegen Vibrationen und Erschütterungen.
Darüber hinaus verbraucht der LED-Scheinwerfer des „Pegasus“ erheblich weniger Energie als herkömmliche Lichttechnologien, und die Lichtfarbe kommt der des natürlichen Tageslichts sehr nah. Auch bei der Lichtstärke punkten die LED im Vergleich zur herkömmlichen Halogentechnologie. Das macht die Fahrten bei Dämmerung oder Dunkelheit deutlich sicherer, da sie Gefahren rechtzeitig erkennen können.

Das “Opero E8R Di2” kommt mit dem neuen „Shimano StePS“ System-Display. Die wesentlichen Vorteile sind eine deutlich größere Bildschirmfläche sowie die weiße, scharfe Schrift auf schwarzem Hintergrund, so dass der Kontrast zwischen dem Text und dem Hintergrund noch stärker ist und die Informationen jetzt noch besser und schneller erfasst werden können.

Durch die große Bildschirmfläche werden mehrere Informationen wie die aktuelle Geschwindigkeit, der gerade gefahrene Gang, Uhrzeit, Akku-Kapazität und so weiter gleichzeitig angezeigt. Das hat den Vorteil, dass Sie sich nicht mühsam durch die Anzeigefunktionen zippen müssen um an Ihre gewünschte Anzeige zu kommen. Zugleich werden Sie nicht vom Geschehen des Verkehr abgelenkt. Ablenkung durch aufwendige Bedienen des Displays kann leicht im Straßenverkehr zu Unfällen führen !

Unser Fazit: Das „Opero“bietet einen kaum erreichten Fahrkomfort und eine extreme Fahrsicherheit und Sie können sich auf einen extrem zuverlässigen Motor und beste Fahreigenschaften verlassen.

Merkmale des E Bikes

Di2 Schaltlogik:

Di2-Nabenschaltung, ein perfekt mit der Antriebseinheit integriertes elektronisches Schaltsystem. Während des Schaltens wird die Motorleistung kurz reduziert, was den Gangwechsel erstaunlich geschmeidig macht. Das System schaltet zudem automatisch herunter, wenn Sie anhalten,und ermöglicht schnelles,leichtes Anfahren,wenn die Ampel wieder auf Grün schaltet (Eine Art Halbautomatik). Dazu schont dieses Verfahren das Schaltgetriebe.

Federgabel:

Unserer Meinung nach nicht mehr weg zu denken. Sie federt bei schlechtem Straßenzustand oder auf Schotterpisten und Trampelpfaden die Fahrbahnstöße ab, die sonst über den Lenker auf Arme und Schultern übertragen werden. Das Radfahren wird auf unebenem Untergrund komfortabler, noch dazu haben sie höhere Sicherheit durch besseren Bodenkontakt des Reifens. Dazu haben Sie bei längeren Strecken nicht mehr so schnell Ermüdungen und Schmerzen.

Schwalbe Marathon Plus Reifen:

Kennen Sie das: Sie müssen Ihr Fahrrad nach Hause schieben – weil es einen Platten hat! Der extrem wirksame Schutzgürtel (Unplattbar eben),eine massive, 5 mm dicke, Lage aus hochelastischem Spezialkautschuk bietet dauerhaften Schutz. Auch bei eingefahrenen Gegenständen. Selbst eine Heftzwecke richtet keinen Schaden an.    >> Video

Extrem heller 30 Lux LED Scheinwerfer:

Sie fahren im Dunkeln und plötzlich taucht ein Hinderniss vor Ihnen auf, das Sie nicht rechtzeitig erkennen konnten. Eine böse Überraschung ! Die Lösung: Ein 30 LUX LED-Scheinwerfer ! Er leuchtet dreimal heller als gesetzlich gefordert. Durch die hohe Lichtintensität können Gegen-stände und Gefahren schon früher erkannt werden, gleichzeitig wird aber auch der Fahrradfahrer von anderen Verkehrsteilnehmern deutlich besser wahrgenommen. Mit der Standlichtfunktion werden Sie selbst im Stand, z.B. an einer Ampel noch von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen .

Shimano hydraulische Scheibenbremsen:

Bei einem Elektrorad sind (aufgrund der höheren Durchschnittsgeschwindigkeit und des etwas höheren Gewichts) hydraulische Bremsen unserer Meinung nach Pflicht. Der Königsweg sind die hydraulischen Scheibenbremsen. Sie haben ein gleichmäßigeres und besseres Bremsverhalten (gerade bei Nässe packen sie genauso kraftvoll zu). Die Bremsbeläge sind selbstnachstellend und halten auch deutlich länger als bei konventionelle Bremsen. Die Wartung ist sehr gering, da die Bremsen mit Hydrauliköl betrieben werden und nicht über ein Stahlseil, welches oft einfriert und einrostet. Aus diesen Gründen ist die Scheibenbremse eine ganz klare Empfehlung von uns.

“i-Rack” Fahrradgepäckträger als cleveres Transportsystem:

Der “i-Rack” verbindet Körbe, Taschen und andere Behälter mit dem Gepäckträger. Einfach das Zubehör (Korb,Tasche…)  auf den Gepäckträger aufsetzen und leicht nach vorne schieben . Das Zubehör rastet mit einem “Klick” im Gepäckträger ein. Drückt man den roten Auslösehebel , kann das Zubehör (Korb, Tasche,..) mit einem Griff einfach vom Gepäckträger wieder getrennt werden. Schnell und praktisch !

Irrtümer vorbehalten. Keine Haftung für fehlerhafte Beschreibung

SHIMANO ANTRIEBSSYSTEM

Ein großer Name in der Radsportwelt nimmt die nächste Stufe. Shimano betritt mit dem Antriebssystem Steps (Shimano Total Electric Power System) die Bühne der eBikes. Sämtliche elektronischen Komponenten sind in gewohnt perfekte Shimano Qualität und harmonisch aufeinander abgestimmt.  Integration wird dabei großgeschrieben – so wirken Antriebssystem und Schaltsystem perfekt zusammen und sorgen für sanfte und reibungslose Schaltvorgänge.

INTEGRIERTE SCHALTFUNKTION
Das Zusammenspiel zwischen Antriebssystem und Schaltsystem gewinnt bei zunehmender Motorpower immer mehr an Bedeutung. Dieses Zusammenwirken wird durch Integration elektronischer Schaltsysteme ins Antriebssystem nochmals verbessert, die direkt mit dem Antriebssystem kommunizieren. Das Schaltsystem ist somit immer im Bilde über die aktuelle Belastungssituation und ermöglicht optimale Schaltperformance.

ELEKTRONISCHES MANUELLES SCHALTEN
Die Kombination des Shimano Steps Systems, mit der Shimano Nexus 8 Di2 8 Gang Leerlauf Nabe, ermöglicht perfekte Schaltperformance. Per Knopfdruck wird der Gangwunsch vorgegeben – die Elektronik sorgt dann für die reibungslose Umsetzung des Fahrerwunsches. Die Information über den aktuellen Schaltstatus stellt die übersichtliche Bedienkonsole des jeweiligen Antriebssystems zur Verfügung.

 

SHIMANO STEPS E6000 SERIE

Shimano Steps Motor:

Leistung nominell: 250Watt
Leistung maximal: 500 Watt
Unterstützungsstufen (%): Eco 70 / Normal 150 / High 230
Drehmoment (Nm): Eco 30 / Normal 40/ High 50
Gewicht: 3,2 Kg
Anfahrverhalten: sanft

Shimano Steps Akku 500Wh:

Spanngung: 36 Volt
Kapazität: 14 Ah
Energiegehalt: 504 Wh
Ladezeit 5 Std.
Ladezyklen 1000 (nach 2 Jahren Garantiert noch 60%)
Gewicht 2,9 kg
Reichweite (max) Eco 140km / Normal 100 km / High 80 km

Shimano Steps Display:

LCD mit Hitergrundbeleuchtung zeigt Tageskilometer, Gesamt-kilometer, aktuelle Geschwindigkeit, Durchschnitssgeschwind-igkeit, Max. Geschwindigkeit, Uhrzeit, Batteriekapazität, Reich-weite, eingelgter Gang (nur bei Rädern mit elektronischer Di2 Schaltung) an.

Di2 Schaltlogik:

Di2-Nabenschaltung, ein perfekt mit der Antriebseinheit integriertes elektronisches Schaltsystem. Während des Schaltens wird die Motorleistung kurz reduziert, was den Gangwechsel erstaunlich geschmeidig macht. Das System schaltet zudem automatisch herunter, wenn Sie anhalten,und ermöglicht schnelles,leichtes Anfahren,wenn die Ampel wieder auf Grün schaltet (Eine Art Halbautomatik). Dazu schont dieses Verfahren das Schaltgetriebe.

Irrtümer vorbehalten. Keine Haftung für fehlerhafte Beschreibung

Radgröße: 28 Zoll
Rahmenmaterial: Aluminium 7005 Rahmen
Gabel: Suntour NEX-E25 Federgabel mit Lockout
Federweg: 63 mm
Lenker: Kalloy Aluminium-Lenker
Vorbau: Satori UP2 A-head Vorbau, einstellbar
Bremshebel: Shimano M 355 Bremshebel
Bremsen: Shimano M 355 Disc Brakes
VR-Nabe: Shimano HB-M3050 VR-Nabe
HR-Nabe: Shimano Nexus 8-Gang Di2 Nabenschaltung mit Rücktritt
Felgen: WTB Aluminium Felgen
Bereifung: Schwalbe Marathon Plus Bereifung
Speichen: Nirosta-Speichen
Kurbelgarnitur: Shimano FC E6000CX Kurbel
Pedale: Wellgo Aluminium-Pedale
Schalthebel: Shimano Nexus Auto-D Schalthebel
Schaltwerk: Shimano Nexus 8-Gang DI2 Nabe
Gänge: 8 Gang-Nabenschaltung
Kette: KMC Kette
Sattel: Selle Royal Scientia
Sattelstütze: Kalloy SP-380 Sattelstütze, gefedert
Sonstiges: Hebie Hinterbauständer, SKS Luftpumpe
Scheinwerfer: Fuxon F-130 LED-Scheinwerfer mit Standlichtfunktion und Sensor
Rücklicht: Fuxon R-99 LED, Kondensatorstandlicht
Motor-Hersteller: Shimano
Motor-Modell: STePS
Motor-Unterstützung:
bis 25 km/h
Gepäckträger: Aluminium i-Rack Systemgepäckträger
Motor-Leistung: 250 Watt
Schutzbleche: SKS Kunststoff Schutzbleche
Motor-Typ: Mittel.-Tretlagermotor
Akku-Hersteller: Shimano
Akku-Typ: Lithium Ionen
Akku-Kapazität (Ah): 14 Ah
Akku-Spannung (Volt): 36 V
Akku-Kapazität (Wh): 500 Wh
Akku-Ladezeit 100%: ca. 4,0 Stunden
Akku-Ladezeit 80%: ca. 3,2 Stunden
Akku-Ladezeit 50%: ca. 2,1 Stunden
Akku-Ladezyklen: 1000 Zyklen
Akku-Reichweite: bis 150 km
Display: beleuchtete LCD Anzeige

Irrtümer vorbehalten. Keine Haftung für fehlerhafte Beschreibung

Besonderheiten

Merkmale des E Bikes

Di2 Schaltlogik:

Di2-Nabenschaltung, ein perfekt mit der Antriebseinheit integriertes elektronisches Schaltsystem. Während des Schaltens wird die Motorleistung kurz reduziert, was den Gangwechsel erstaunlich geschmeidig macht. Das System schaltet zudem automatisch herunter, wenn Sie anhalten,und ermöglicht schnelles,leichtes Anfahren,wenn die Ampel wieder auf Grün schaltet (Eine Art Halbautomatik). Dazu schont dieses Verfahren das Schaltgetriebe.

Federgabel:

Unserer Meinung nach nicht mehr weg zu denken. Sie federt bei schlechtem Straßenzustand oder auf Schotterpisten und Trampelpfaden die Fahrbahnstöße ab, die sonst über den Lenker auf Arme und Schultern übertragen werden. Das Radfahren wird auf unebenem Untergrund komfortabler, noch dazu haben sie höhere Sicherheit durch besseren Bodenkontakt des Reifens. Dazu haben Sie bei längeren Strecken nicht mehr so schnell Ermüdungen und Schmerzen.

Schwalbe Marathon Plus Reifen:

Kennen Sie das: Sie müssen Ihr Fahrrad nach Hause schieben – weil es einen Platten hat! Der extrem wirksame Schutzgürtel (Unplattbar eben),eine massive, 5 mm dicke, Lage aus hochelastischem Spezialkautschuk bietet dauerhaften Schutz. Auch bei eingefahrenen Gegenständen. Selbst eine Heftzwecke richtet keinen Schaden an.    >> Video

Extrem heller 30 Lux LED Scheinwerfer:

Sie fahren im Dunkeln und plötzlich taucht ein Hinderniss vor Ihnen auf, das Sie nicht rechtzeitig erkennen konnten. Eine böse Überraschung ! Die Lösung: Ein 30 LUX LED-Scheinwerfer ! Er leuchtet dreimal heller als gesetzlich gefordert. Durch die hohe Lichtintensität können Gegen-stände und Gefahren schon früher erkannt werden, gleichzeitig wird aber auch der Fahrradfahrer von anderen Verkehrsteilnehmern deutlich besser wahrgenommen. Mit der Standlichtfunktion werden Sie selbst im Stand, z.B. an einer Ampel noch von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen .

Shimano hydraulische Scheibenbremsen:

Bei einem Elektrorad sind (aufgrund der höheren Durchschnittsgeschwindigkeit und des etwas höheren Gewichts) hydraulische Bremsen unserer Meinung nach Pflicht. Der Königsweg sind die hydraulischen Scheibenbremsen. Sie haben ein gleichmäßigeres und besseres Bremsverhalten (gerade bei Nässe packen sie genauso kraftvoll zu). Die Bremsbeläge sind selbstnachstellend und halten auch deutlich länger als bei konventionelle Bremsen. Die Wartung ist sehr gering, da die Bremsen mit Hydrauliköl betrieben werden und nicht über ein Stahlseil, welches oft einfriert und einrostet. Aus diesen Gründen ist die Scheibenbremse eine ganz klare Empfehlung von uns.

“i-Rack” Fahrradgepäckträger als cleveres Transportsystem:

Der “i-Rack” verbindet Körbe, Taschen und andere Behälter mit dem Gepäckträger. Einfach das Zubehör (Korb,Tasche…)  auf den Gepäckträger aufsetzen und leicht nach vorne schieben . Das Zubehör rastet mit einem “Klick” im Gepäckträger ein. Drückt man den roten Auslösehebel , kann das Zubehör (Korb, Tasche,..) mit einem Griff einfach vom Gepäckträger wieder getrennt werden. Schnell und praktisch !

Irrtümer vorbehalten. Keine Haftung für fehlerhafte Beschreibung

Sie haben Fragen zu diesem Fahrrad?

Dannn rufen Sie uns doch einfach an

09131 / 993171
Newsletter

Zum Newsletter anmelden und attraktive Angebote erhalten

E Bike / Pedelec Kaufen