Frau sitzt mit Ihrem Damenfahrrad bei einem Brunnen und liest ein Buch

Damenfahrrad kaufen

Damenfahrrad kaufen in der Region Erlangen Fürth, Nürnberg !

Wer noch vor einigen Jahrzehnten ein Fahrrad kaufen wollte, wurde einfach nur gefragt: „Für Damen oder Herren?“ Als Antwort kam dann meist ein „Für die Frau, dass sie von Fürth nach Nürnberg reinradeln kann“ und damit war das Verkaufsgespräch schon beendet.

Aber auch, wenn es heute beim Bike-Kauf eher um die Frage „Mountainbike, Cityrad oder Trekkingrad?“ geht: Auch heute noch muss ein Damenfahrrad andere Kriterien erfüllen als ein Herrenrad – und damit meinen wir nicht (nur) die Farbe.

Was macht ein Damenrad so besonders?

Traditionell unterscheidet sich ein Damenrad von einem Herrenrad durch den Rahmen: die Mittelstange fehlt. Das stammt aus einer Zeit, in der Frauen noch ausschließlich Röcke trugen, mit denen es relativ schwierig war, vom Fahrrad abzusteigen. Auch, wenn Frauen heute meistens Hosen tragen, blieb dieses Merkmal den Damenfahrrädern erhalten.

Auf den ersten Blick nicht ganz so offensichtlich sind aber viele andere Design-Details, die ganz auf den Körper der Frau abgestimmt sind. Dazu gehören beispielsweise schmalere Lenker, kürzere Rahmen oder ein ergonomischer, bequemer Damensattel.

Und ja: Selbstverständlich bieten wir in unserem Fahrradgeschäft in Erlangen auch besonders schicke Designs für Damenräder an, egal ob E-Bike, Trekkingrad oder Mountainbike. Schließlich wollen Frauen auch auf dem Fahrrad gut aussehen.

Damenfahrräder in Erlangen

In unserem Fahrradshop finden Sie eine große Auswahl an Damenrädern in allen Größen und Farben. Auch, wenn die meistverkauften Damenfahrräder tatsächlich Citybikes und Trekkingräder sind, haben wir natürlich auch jede Menge E-Bikes und Mountainbikes für Sie, egal ob von Bulls, Steppenwolf, KTM oder Pegasus.