graues Herren Trekking E Bike mit Bosch Motor und Shimano Kettenschaltung

RIXE Bordeaux B8 Disc

*UVP 2199.-
1899.-
Verfügbarkeit: sofort verfügbar

Gute Qualität zum erschwinglichen Preis! Rixe zeigt, dass elektrische Fahrräder nicht immer teuer sein müssen und trotzdem sehr gut funktionieren und Spaß machen.

Unterstützt werden Sie von den neuen nahezu lautlosen und zugleich durchzugstarken Activ Cruise 36V Mittelmotor von Bosch.

Das kleine wie smarte Purion Bosch Display mit zweifach belegten Plus- und Minus-Tasten steht seinem größeren Bruder “Intuvia” in fast nichts nach. Durch die Kompaktbauweise wird das Zerkratzen bei einem Sturz verringert, während die feste Direktmontage am Lenker, das Display vor Diebstahl schützt. Zudem kann durch die ergonomische Anordnung der Bedienknöpfe die Schiebehilfe ganz gut bedient werden.

Bei dem Thema kompakt, kommen wir gleich zum Ladegerät vom Rixe Bordeaux B8 Disc. Bei diesem handelt es sich um das Bosch Compact Ladegerät, das durch seine kleine, Leichtbauweise besonders bequem und ohne viel Platz zu rauben, in fast jeder Tasche mit auf Reisen gehen kann.

Die hydraulischen Scheibenbremsen mit großen 180mm Bremsscheibe am Vorderrad sorgen für einen knackigen Druckpunkt und zudem für gute Dosierbarkeit. Damit stoppt das Rixe B8 Disc bei jeder Witterung souverän und zuverlässig. Darüber hinaus federt die Federgabel Stöße durch Fahrbahnunebenheiten und Bodenwellen souverän ab.

Unser Fazit: Ein günstiges E Bike ist vor allem dann günstig, wenn das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

>>>Fahrrad ausgestattet mit 400Wh Akku. Auch mit 500Wh Akku erhältlich +200€

 

Merkmale des E Bikes

Bosch Active Line Antriebssystem:

Leistung nominell: 250 Watt
Leistung max.: 500 Watt
Reichweite: bis 140 Km

>>mehr Infos: siehe Motoren-Info

Federgabel:

Unserer Meinung nach nicht mehr weg zu denken. Sie federt bei schlechtem Straßenzustand oder auf Schotterpisten und Trampelpfaden die Fahrbahnstöße ab, die sonst über den Lenker auf Arme und Schultern übertragen werden. Das Radfahren wird auf unebenem Untergrund komfortabler, noch dazu haben sie höhere Sicherheit durch besseren Bodenkontakt des Reifens. Dazu haben Sie bei längeren Strecken nicht mehr so schnell Ermüdungen und Schmerzen.

Extrem heller 15 Lux LED Scheinwerfer:

Sie fahren im Dunkeln und plötzlich taucht ein Hinderniss vor Ihnen auf, das Sie nicht rechtzeitig erkennen konnten. Eine böse Überraschung ! Die Lösung: Ein 15 LUX LED-Scheinwerfer ! Er leuchtet dreimal heller als gesetzlich gefordert. Durch die hohe Lichtintensität können Gegen-stände und Gefahren schon früher erkannt werden, gleichzeitig wird aber auch der Fahrradfahrer von anderen Verkehrsteilnehmern deutlich besser wahrgenommen. Mit der Standlichtfunktion werden Sie selbst im Stand, z.B. an einer Ampel noch von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen .

Hydraulische Scheibenbremsen:

Bei einem Elektrorad sind (aufgrund der höheren Durchschnittsgeschwindigkeit und des etwas höheren Gewichts) hydraulische Bremsen unserer Meinung nach Pflicht. Der Königsweg sind die hydraulischen Scheibenbremsen. Sie haben ein gleichmäßigeres und besseres Brems-verhalten (gerade bei Nässe packen sie genauso kraftvoll zu). Die Bremsbeläge sind selbst-nachstellend und halten auch deutlich länger als bei konventionelle Bremsen. Die Wartung ist sehr gering, da die Bremsen mit Hydrauliköl betrieben werden und nicht über ein Stahlseil, welches oft einfriert und einrostet. Aus diesen Gründen ist die Scheibenbremse eine ganz klare Empfehlung von uns.

Verstellbarer Vorbau:

Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit. Der verstellbaren Vorbau erlaubt eine genauere Anpassung der Lenkerposition an Ihre Bedürfnisse. Bei zu schwach ausge-bildeter unterer Rückenmuskulatur kann eine gestreckte Sitzposition zu Überlastungs-erscheinungen und Schmerzen im Rücken führen. Ein verstellbarer Vorbau ist die ideale Möglichkeit, um die Sitzlänge je nach Wunsch und Trainingszustand variieren zu können, und ermöglicht so ein beschwerdefreies Fahrradfahren.

Irrtümer vorbehalten. Keine Haftung für fehlerhafte Beschreibung

Bosch Antriebssystem

Bosch ist ein Antriebssystem für alle, die eBikes als die moderne Art der Fortbewegung erkannt haben. Jeder, der Aktivität und Gemütlichkeit verbinden will und gerne an der frischen Luft ist, findet in der Active Line den idealen Begleiter. Effizienz, Ergonomie, Design und Hightech greifen nahtlos und perfekt abgestimmt ineinander. Aus 1000 Sensor messungen pro Sekunde berechnet der Antrieb das optimale Fahrverhalten und sorgt für eine perfekt dosierte Unterstützung bei jedem Tritt. Der über sichtliche Bordcomputer Intuvia verfügt über ein gut lesbares Display. Er lässt sich über das separat am Lenker sitzende Bedienelement intuitiv bedienen. Ein USB-Port ermöglicht das Aufladen von externer Hardware wie Smartphone oder MP3-Player und bildet zukünftig auch die Schnittstelle zum Web.

Bosch Active Line

Bosch Active Line Motor:

Leistung nominell: 250 Watt
Leistung max.: 500 Watt
Unterstützungssufen: Turbo 250%/Sport 170%/Tour 100/Eco 40%
Drehmoment(Nm): Turbo 40/Sport 38/Tour35/Eco30
Anfahrverhalten: Harmonisch
Sensorik: über Drehmoment, Geschwindigkeit und Trittfrequenz

Bosch Active 400 Wh Akku:

Spanngung: 36 Volt
Kapazität: 11 Ah
Energiegehalt: 400 Wh
Ladezeit 5 Std.
Ladezyklen 500 (nach 2 Jahren Garantiert noch 65%)
Gewicht 2,5 kg
Reichweite (max) Turbo 55km/Sport 65km/Tour 75km/Eco 130km

Bosch Purion Display:

Design trifft auf Funktionalität: Purion ist der minimalistische Bordcomputer für alle, die sich am Fahrradlenker eine aufgeräumte Optik wünschen – ob für den Einsatz in der Stadt oder über Land. Während der Fahrt holen Sie sich alle wichtigen Informationen bequem per Daumenklick, beide Hände bleiben am Lenker. Fünf verschiedene Fahrmodi geben Ihnen in jeder Situation die individuell richtige Unterstützung.

Bildquelle: Bosch GmbH

Irrtümer vorbehalten. Keine Haftung für fehlerhafte Beschreibung

Radgröße: 28 Zoll
Rahmen: Aluminium
Gänge: 8 Gang-Kettenschaltung
Schaltung: Shimano Acera
Nabe: Concept mit Schnellspanner
Pedale: Aluminium Pedale
Bremse: Shimano Hydraulische Scheibenbremsen
Lenker: City Lenker
Beleuchtung: AXA Echo15, LED
Kette: Kunststoff-Kettenschutz
Reifen: Schwalbe Citizen Bereifung
Federgabel: SR Suntour CR 7V Federgabel
Felge: Aluminium Felge Schwarz
Gewicht: Gewicht: 25,0 Kg (ca.) mit Akku
Motor: Bosch Active Line
Akku Hersteller: Bosch
Akku-Kapazität: 300 Wh/ 8,2 Ah
Display: Bosch Purion

Irrtümer vorbehalten. Keine Haftung für fehlerhafte Beschreibung

Besonderheiten

Merkmale des E Bikes

Bosch Active Line Antriebssystem:

Leistung nominell: 250 Watt
Leistung max.: 500 Watt
Reichweite: bis 140 Km

>>mehr Infos: siehe Motoren-Info

Federgabel:

Unserer Meinung nach nicht mehr weg zu denken. Sie federt bei schlechtem Straßenzustand oder auf Schotterpisten und Trampelpfaden die Fahrbahnstöße ab, die sonst über den Lenker auf Arme und Schultern übertragen werden. Das Radfahren wird auf unebenem Untergrund komfortabler, noch dazu haben sie höhere Sicherheit durch besseren Bodenkontakt des Reifens. Dazu haben Sie bei längeren Strecken nicht mehr so schnell Ermüdungen und Schmerzen.

Extrem heller 15 Lux LED Scheinwerfer:

Sie fahren im Dunkeln und plötzlich taucht ein Hinderniss vor Ihnen auf, das Sie nicht rechtzeitig erkennen konnten. Eine böse Überraschung ! Die Lösung: Ein 15 LUX LED-Scheinwerfer ! Er leuchtet dreimal heller als gesetzlich gefordert. Durch die hohe Lichtintensität können Gegen-stände und Gefahren schon früher erkannt werden, gleichzeitig wird aber auch der Fahrradfahrer von anderen Verkehrsteilnehmern deutlich besser wahrgenommen. Mit der Standlichtfunktion werden Sie selbst im Stand, z.B. an einer Ampel noch von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen .

Hydraulische Scheibenbremsen:

Bei einem Elektrorad sind (aufgrund der höheren Durchschnittsgeschwindigkeit und des etwas höheren Gewichts) hydraulische Bremsen unserer Meinung nach Pflicht. Der Königsweg sind die hydraulischen Scheibenbremsen. Sie haben ein gleichmäßigeres und besseres Brems-verhalten (gerade bei Nässe packen sie genauso kraftvoll zu). Die Bremsbeläge sind selbst-nachstellend und halten auch deutlich länger als bei konventionelle Bremsen. Die Wartung ist sehr gering, da die Bremsen mit Hydrauliköl betrieben werden und nicht über ein Stahlseil, welches oft einfriert und einrostet. Aus diesen Gründen ist die Scheibenbremse eine ganz klare Empfehlung von uns.

Verstellbarer Vorbau:

Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit. Der verstellbaren Vorbau erlaubt eine genauere Anpassung der Lenkerposition an Ihre Bedürfnisse. Bei zu schwach ausge-bildeter unterer Rückenmuskulatur kann eine gestreckte Sitzposition zu Überlastungs-erscheinungen und Schmerzen im Rücken führen. Ein verstellbarer Vorbau ist die ideale Möglichkeit, um die Sitzlänge je nach Wunsch und Trainingszustand variieren zu können, und ermöglicht so ein beschwerdefreies Fahrradfahren.

Irrtümer vorbehalten. Keine Haftung für fehlerhafte Beschreibung

Sie haben Fragen zu diesem Fahrrad?

Dannn rufen Sie uns doch einfach an

09131 / 993171
Newsletter

Zum Newsletter anmelden und attraktive Angebote erhalten

E Bike / Pedelec Kaufen