Ist ein Fahrradhelm für Erwachsene wirklich wichtig?

Eltern bestehen darauf, dass ihre Kinder einen Fahrradhelm tragen, um diese bei einem Unfall bestmöglichst zu schützen. Aber wie sieht das bei den Erwachsenen selbst aus? Viele der Erwachsenen fahren immer noch ohne Helm, da sie dies für sich selbst nicht als wichtig erachten. Warum für die Kinder und nicht für sie selbst? Gründe dafür gibt es einige, er ist unbequem und außerdem unästhetisch oder die Frisur wird zerstört. Jedoch würde man darauf nach einem Unfall, im schlimmsten Fall mit Kopfverletzung, keinen Wert legen. Was die wenigsten wissen ist, das ein Helm bei einem Unfall Energie aufnimmt und verteilt. Außerdem wurde bewiesen, dass wir uns bei einem Unfall kurz vor dem Aufprall etwas wegdrehen und somit der Schutz eines guten Helmes für die Schläfen sehr wichtig ist. Auch als Vorbildfunktion für die Kleinsten ist es sehr wichtig, dass die Eltern mit gutem Beispiel voran gehen. Eine logische Erklärung warum man drauf besteht das das eigene Kind einen Helm trägt und man selbst nicht, gibt es wohl nicht.

In unserem Geschäft in Büchenbach beraten wir Sie gerne und finden mit Ihnen den richtigen Fahrradhelm, der auch Sie im Notfall schützt. Unsere große Auswahl an Fahrradhelmen wird auch Sie überzeugen.